Topseller
Juliane Eller JuWel Silvaner Gutswein trocken Juliane Eller JuWel Silvaner Gutswein trocken
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bickel-Stumpf Silvaner Muschelkalk VDP.Ortswein Bickel-Stumpf Silvaner Muschelkalk VDP.Ortswein
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bickel-Stumpf Silvaner Buntsandstein VDP.Ortswein Bickel-Stumpf Silvaner Buntsandstein VDP.Ortswein
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bickel-Stumpf Silvaner Buntsandstein VDP.Ortswein
Bickel-Stumpf Silvaner Buntsandstein VDP.Ortswein
Feiner Silvaner Weißwein aus den oberen Schichten des Buntsandsteins. Er passt perfekt zu Geflügel, Spargel und Fisch.
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bickel-Stumpf Silvaner Muschelkalk VDP.Ortswein
Bickel-Stumpf Silvaner Muschelkalk VDP.Ortswein
Cremige Würze - ein Silvaner Weißwein zum Träumen und Schwelgen vom Weingut Bickel-Stumpf.
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Juliane Eller JuWel Silvaner Gutswein trocken
Juliane Eller JuWel Silvaner Gutswein trocken
Ein facettenreicher Wein mit intensiver Würze und starkem Fruchtbouquet
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Die Heimat des grünen Silvaner wird in Transilvanien vermutet. In Niederösterreich seit 800 Jahren bekannt; wanderte von dort donauaufwärts nach Deutschland und verdrängte den weißen Elbling. Zahlreiche Synonyme: Franken, Österreicher, Frankenriesling (Deutschland); Silvania, Sylvana Bianca (Italien), Grüner Zierfandl, Fliegentraubl (Österreich); Johannisberg, Gros Rhin, Plant du Rhin (Schweiz); Silvain Vert, Gentil Vert, Gamay Blanc (Frankreich); Zöldszilváni (Ungarn). 

Das Blatt ist mittelgroß, fast rund, meist dreilappig. Die Trauben sind mittelgroß, walzenartig, dichtbeerig, Beeren mittelgroß, normalerweise rund, bei Überreife grün bis gelbgrün. Der Wuchs ist mittelstark, die Reife erfolgt mittelspät. Die Sorte bevorzugt mittlere Lagen und ist anspruchslos gegenüber Böden, sofern diese nicht zu skelettreich und zu trocken sind. Beste Eignung für tiefgründige Muschelkalkböden.

Die Rebe liefert ertragsreiche, mittlere bis hohe Ernten. Die Weine sind neutral, harmonisch abgerundet und feinfruchtig; in großen Jahren und besten Standorten entstehen volle, harmonische Weine mit dezentem, zartem Bukett; Als Verschnittwein sehr gut geeignet.

Die Heimat des grünen Silvaner wird in Transilvanien vermutet. In Niederösterreich seit 800 Jahren bekannt; wanderte von dort donauaufwärts nach Deutschland und verdrängte den weißen Elbling.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Heimat des grünen Silvaner wird in Transilvanien vermutet. In Niederösterreich seit 800 Jahren bekannt; wanderte von dort donauaufwärts nach Deutschland und verdrängte den weißen Elbling. Zahlreiche Synonyme: Franken, Österreicher, Frankenriesling (Deutschland); Silvania, Sylvana Bianca (Italien), Grüner Zierfandl, Fliegentraubl (Österreich); Johannisberg, Gros Rhin, Plant du Rhin (Schweiz); Silvain Vert, Gentil Vert, Gamay Blanc (Frankreich); Zöldszilváni (Ungarn). 

Das Blatt ist mittelgroß, fast rund, meist dreilappig. Die Trauben sind mittelgroß, walzenartig, dichtbeerig, Beeren mittelgroß, normalerweise rund, bei Überreife grün bis gelbgrün. Der Wuchs ist mittelstark, die Reife erfolgt mittelspät. Die Sorte bevorzugt mittlere Lagen und ist anspruchslos gegenüber Böden, sofern diese nicht zu skelettreich und zu trocken sind. Beste Eignung für tiefgründige Muschelkalkböden.

Die Rebe liefert ertragsreiche, mittlere bis hohe Ernten. Die Weine sind neutral, harmonisch abgerundet und feinfruchtig; in großen Jahren und besten Standorten entstehen volle, harmonische Weine mit dezentem, zartem Bukett; Als Verschnittwein sehr gut geeignet.

Zuletzt angesehen