Topseller
Schauß Pink Elmar Rosee Schauß Pink Elmar Rosee
Inhalt 0.75 Liter (9,33 € * / 1 Liter)
7,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bauer Dornfelder Rosé Bauer Dornfelder Rosé
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
5,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Tremml Rotling QbA Tremml Rotling QbA
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Tremml Rotwein Cuvèe QbA Tremml Rotwein Cuvèe QbA
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bauer Dornfelder Rosé
Bauer Dornfelder Rosé
Ein eiskalter Sommergenuß
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
5,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Schauß Pink Elmar Rosee
Schauß Pink Elmar Rosee
Cuveé aus Dornfelder und Portugieser. Wunderbar erfrischend. Gut gekühlt der optimale Sommerwein.
Inhalt 0.75 Liter (9,33 € * / 1 Liter)
7,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Tremml Rotling QbA
Tremml Rotling QbA
Der Rotling ist ein spritziger Sommerwein mit dezenter Restsüße und fruchtigem Bouquet.
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Tremml Rotwein Cuvèe QbA
Tremml Rotwein Cuvèe QbA
Ein samtiger und harmonischer Cuvée aus Dornfelder und Schwarzriesling
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

DornfelderDer Dornfelder ist eine frühreifende Rotweinsorte. Sie ist benannt nach Immanuel Dornfeld, dem Gründer der Weinbauschule. Ursprünglich als Verschnittpartner angebaut, werden die Trauben zwischenzeitlich sortenrein angebaut und sind in unterschiedlichen Qualitätsstufen erhältlich. Die Reben sind wenig anspruchsvoll und robust. 

Der Dornfelder ist die erfolgreichste deutsche Neuzüchtung bei den Rotweinsorten. Seine Ursprünge führen nach Württemberg, in den Ort Weinsberg. Dort gab der Weinbaufachmann Imanuel Dornfeld den Anstoß zur Gründung der dortigen Weinbauschule. August Herold - er lebte von 1902 bis 1973 - züchtete dort bereits 1955 den Dornfelder. Dazu kreuzte er die Sorten Helfensteiner (eine Kreuzung aus Frühburgunder und Trollinger) und Heroldrebe (eine Kreuzung aus Portugieser und Limberger). Es dauerte einige Jahre, bis sich die Sorte unter den Winzern etablierte. Anfänglich wurde sie zum Verschnitt mit hellen Rotweinen („Deckrotwein“) benutzt, um diesen eine dunklere Farbe zu geben, bis man das Potenzial des Dornfelders erkannte.

Dornfelder sind, wie andere kräftige Rotweine, natürlich ideal für die kühlere Jahreszeit, insbesondere, wenn sie etwas abgelagert sind. Sie passen dann auch zu kräftigem Braten, Wild oder Käse. Andererseits bereiten auch fruchtige Ausbauvarianten aus der letzten Ernte, im Sommer sogar leicht gekühlt, Trinkspaß.

Der  Dornfelder  ist eine frühreifende Rotweinsorte. Sie ist benannt nach Immanuel Dornfeld, dem Gründer der Weinbauschule. Ursprünglich als Verschnittpartner angebaut, werden die... mehr erfahren »
Fenster schließen

DornfelderDer Dornfelder ist eine frühreifende Rotweinsorte. Sie ist benannt nach Immanuel Dornfeld, dem Gründer der Weinbauschule. Ursprünglich als Verschnittpartner angebaut, werden die Trauben zwischenzeitlich sortenrein angebaut und sind in unterschiedlichen Qualitätsstufen erhältlich. Die Reben sind wenig anspruchsvoll und robust. 

Der Dornfelder ist die erfolgreichste deutsche Neuzüchtung bei den Rotweinsorten. Seine Ursprünge führen nach Württemberg, in den Ort Weinsberg. Dort gab der Weinbaufachmann Imanuel Dornfeld den Anstoß zur Gründung der dortigen Weinbauschule. August Herold - er lebte von 1902 bis 1973 - züchtete dort bereits 1955 den Dornfelder. Dazu kreuzte er die Sorten Helfensteiner (eine Kreuzung aus Frühburgunder und Trollinger) und Heroldrebe (eine Kreuzung aus Portugieser und Limberger). Es dauerte einige Jahre, bis sich die Sorte unter den Winzern etablierte. Anfänglich wurde sie zum Verschnitt mit hellen Rotweinen („Deckrotwein“) benutzt, um diesen eine dunklere Farbe zu geben, bis man das Potenzial des Dornfelders erkannte.

Dornfelder sind, wie andere kräftige Rotweine, natürlich ideal für die kühlere Jahreszeit, insbesondere, wenn sie etwas abgelagert sind. Sie passen dann auch zu kräftigem Braten, Wild oder Käse. Andererseits bereiten auch fruchtige Ausbauvarianten aus der letzten Ernte, im Sommer sogar leicht gekühlt, Trinkspaß.

Zuletzt angesehen