Van Volxem Scharzhofberger Pergentsknopp VDP.Grosse Lage


Van Volxem Scharzhofberger Pergentsknopp VDP.Grosse Lage

VAW0107-18

Normaler Preis €48,64
€64,85/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
⇒ Wir berechnen €6,90 pro Lager.
⇒ Noch heute bestellen, für die Lieferung in 2 - 3 Werktagen.

Artikelinformation

Nach dem erfrischend spannungsreichen Scharzhofberger Riesling ist der „Pergentsknopp“ Grosse Oper – ein Wein, der uns schon in der Lese begeistert hat. Selten zuvor haben wir derart reife, nach Muskatblüte und herrlich exotischen Früchten duftende Trauben in Händen halten dürfen. Es hat sich gelohnt, bis weit in den November hinein zu warten. Bereits im Duft offenbart sich eine Symbiose aus tiefer mineralischer Würze, dichter Cremigkeit und Komplexität der feinsten aller Schieferlagen. Im Glas dann entfaltet sich dieser Wein wie ein großer roter Burgunder in seiner ganzen Komplexität und verführerisch seidigen Geschmeidigkeit. Wir sind dankbar, die Entstehung eines solchen Weines in einer der besten Weisswein-Lagen der Welt erleben zu dürfen.

LandDeutschland
RegionMosel
Inhalt750 ml
Alkoholgehalt12,0 % vol
Trinktemperatur7 - 10 °C
RebsortenRiesling
QualitätsklasseVDP.Grosse Lage

Winzer

Van Volxem, Roman Niewodniczanski, Zum Schlossberg 347, DE-54459 Wiltingen, Deutschland


Inverkehrbringer

siehe Winzer


Warum winetory - Wine not?

Unsere Markenphilosophie

Anfang 2019 gründeten Tanja, Michael und Wolfgang gemeinsam die dolcevino GbR, die diesen Onlineshop betreibt. Unsere Winzer erhalten hochwertige Marketing-, Logistik- und Technik-Services und einen fairen Preis. Unsere Shop-Kunden bekommen hervorragende und regionale Produkte zu einem fairen Preis.

Unser Fairness-Konzept

Neu im Sortiment

Malavasi Weine aus der Lombardei

Malavasi Weine

Improved

Image with text

Optional button

Online
Live Tasting

Nimm gratis an Weinproben mit Winzern teil!

Testimonials zu Live Tasting

Interessant von der ersten bis zur letzten Minute!

Monica auf Instagram

Aroma und Geschmack der Weine werden erklärt und man kann es selbst genussvoll nacherleben.

Julius auf Instagram