Barth Pinot Blanc brut


Barth Pinot Blanc brut VDP.Sekt

BAH0006-XX

Normaler Preis €17,00
€22,67/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
⇒ Wir berechnen €6,90 pro Lager.
⇒ Noch heute bestellen, für die Lieferung in 2 - 3 Werktagen.

Artikelinformation

'Wein ist unsere Disziplin, Sekt unser Paradestück'. Seit den 90er Jahren versektet das VDP-Weingut selbst - die Qualität kommt dabei nicht von ungefähr, sondern resultiert aus intensiver Arbeit im Weinberg und im Keller. Schonend geerntete und von Hand selektierte Trauben sowie Ganztraubenpressung sorgen für einen fruchtigen, körperreichen Grundwein, der zu einem feinen Weißburgunder Sekt durch traditionelle Flaschengärung veredelt wird. Nach etwa 24 Monaten Hefereifung wird er handgerüttelt und chargenweise frisch degorgiert.

Der Barth Pinot Blanc zeichnet sich durch zarte Blütenaromen mit feiner, sehr zarter Säure aus. Ein lebendiger und feinperliger Sekt mit weichem, cremigem Schmelz. Der ideale Begleiter für jeden Anlass!

LandDeutschland
RegionRheingau
Inhalt750 ml
Alkoholgehalt12,5% vol
Trinktemperatur6 - 8 °C
RebsortenPinot Blanc
QualitätsklasseVDP.Gutssekt

Serviervorschlag

Ein toller Essensbegleiter zu Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten.


Winzer

Wein- und Sektgut Barth GbR, Bergweg 20, DE-65347 Hattenheim, Deutschland


Inverkehrbringer

siehe Winzer


Warum winetory - Wine not?

Unsere Markenphilosophie

Anfang 2019 gründeten Tanja, Michael und Wolfgang gemeinsam die dolcevino GbR, die diesen Onlineshop betreibt. Unsere Winzer erhalten hochwertige Marketing-, Logistik- und Technik-Services und einen fairen Preis. Unsere Shop-Kunden bekommen hervorragende und regionale Produkte zu einem fairen Preis.

Unser Fairness-Konzept

Neu im Sortiment

Malavasi Weine aus der Lombardei

Malavasi Weine

Improved

Image with text

Optional button

Online
Live Tasting

Nimm gratis an Weinproben mit Winzern teil!

Testimonials zu Live Tasting

Interessant von der ersten bis zur letzten Minute!

Monica auf Instagram

Aroma und Geschmack der Weine werden erklärt und man kann es selbst genussvoll nacherleben.

Julius auf Instagram