Hygienekonzept in Zeiten von Corona

Hygienekonzept in Zeiten von Corona

Zum Ende des COVID-19 Lockdowns fasste das Team von Winetory.net den Entschluss, ein Weinevent mit bis zu 200 Gästen zu planen. Die Veranstaltung mit 10 Winzern wurden dank des sehr guten Corona Hygienekonzepts ein voller Erfolg. 

Erfolgreiche Umsetzung Corona Hygienekonzept

Wir beschreiben euch wie ihr selbst als Veranstalter, Verein, Firma oder Privatperson eine Feier, Veranstaltung oder Messe mit hoher Sicherheit für die Gäste plant und umsetzt. Unser Corona Hygienekonzept wurde vom Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen mit einem großen Lob genehmigt. Am 12. September 2020 fand das erste Neuburger Weinfest mit 150 begeisterten Gästen statt.

Corona Hygienekonzept Vorlage zum Download


Bild: Lieferumfang Corona Hygienekonzept für Veranstaltung als Download

Die Vorlage des Corona Hygienekonzepts könnt ihr bei uns als Word-Datei herunterladen. Außerdem gibt es praktische Tipps aus unseren ‚Lessons Learned‘ mit einer Checkliste.

Neben dem Corona Hygienekonzept ist aus unserer Erfahrung der Einsatz von Abschirmungen aus Polycarbonat ein Erfolgsfaktor für jede Veranstaltung. Die von uns eingesetzten Abschirmungen sind „Made in Germany“ und werden von einem regionalen Unternehmen in Bayern hergestellt. Sie schützen Aussteller und Gäste gleichermaßen.

Folgende Phasen umfasst die Planung einer Veranstaltung mit Corona Hygienekonzept:

Phase 1: Veranstaltungsidee und Grobkonzept

Bevor das Corona Hygienekonzept für deine Veranstaltung geplant werden kann muss man sich ein paar grundlegende Gedanken machen. Der wichtigste Punkt in dieser Phase ist die richtige Analyse und Bewertung des Veranstaltungsortes. In Zeiten von Corona muss diese (leider) sehr großzügig bemessen sein. In Locations wo beispielsweise normalerweise 1.000 Personen Platz finden, treffen dann vielleicht nur 200 Personen zusammen.

Der Grund für die Wahl einer weitläufigen Fläche liegt im Abstandsgebot von in der Regel mindestens 1,5m zwischen allen Gästen. Hilfreich ist in den Sommermonaten direkt die Durchführung unter freiem Himmel. Dies erleichtert das nächste Thema der Belüftung.

Corona Hygienekonzept Vorlage zum Download


Bild: Beschilderung Corona Hygienekonzept für Veranstaltungen 

Es gibt Erkenntnisse zu Corona, dass die Krankheitserreger als so genannte Aerosole, also kleine Tröpfchen, durch die Luft von Menschen zu Menschen übertragen werden. Deshalb ist es ratsam für die Wahl des Veranstaltungsortes, dass man dort auch gut und regelmäßig lüften kann. Dies muss auch im Corona Hygienekonzept beschrieben sein.

Die Räumlichkeiten oder Flächen müssen eine sichere Besucherführung ermöglichen. Einbahnstraßen helfen Menschen voneinander zu trennen und das Abstandsgebot einzuhalten. An Engstellen, insbesondere wenn der Mindestabstand unterschritten wird, muss man ganz besonders hinschauen. Hilfreich sind hier neben der Pflicht für einen Mund-Nase-Schutz auch eine gute Beschilderung mit Hinweisen, Geboten und Verboten für die Besucher.

Phase 2: Auswahl der richtigen Location

Mit den Gedanken und Ideen aus Phase 1 kann man sich dann auf die Suche nach einer passenden Location machen. In dieser Phase kommen weitere wichtige Punkte hinzu die für die Vorbereitung des Corona Hygienekonzept wichtig sind. Zuerst müssen die Zugänge und Ausgänge der Gäste so sein, dass eine lückenlose Erfassung für die Pflicht zur Nachverfolgbarkeit gegeben ist.

Sollte ein Gast nachträglich an COVID-19 erkranken, dann kann es sein, dass das zuständige Gesundheitsamt die Liste aller Besucher abfragt. Zur Sicherstellung der Nachverfolgbarkeit wurden von einigen Behörden Bußgelder vorgesehen. Es lohnt sich also, sich Gedanken dazu zu machen.

Abschirmung Corona Hygienekonzept Veranstaltung

Bild: Einsatz Abschirmung | Foto: Jayde Müller

Gibt es nur einen oder wenige Ein- und Ausgänge zum Veranstaltungsort oder können Besucher oder Fremde durch eine Sicherheitslücke Zutritt zur Veranstaltung bekommen? Welche organisatorischen und technischen Vorbereitungen müssten zusätzlich getroffen werden? Das sind beispielhafte Fragen die auch in das Corona Hygienekonzept der Veranstaltung einfließen sollten.

Sollte der Vermieter der Flächen oder Räume selbst einen genehmigten Gastronomiebetreib haben, dann informiert euch darüber, welches Hygienekonzept er selbst entwickelt hat. Ihr könnt dadurch Aufwand sparen und Doppelarbeit vermeiden.

Phase 3: Hygienekonzept entwickeln und von den Behörden genehmigen lassen

Unser Corona Hygienekonzept besteht aus zwei Hauptdokumenten. Dies sind das Corona Hygienekonzept an sich und die Verhaltensanweisung. Im Konzept sind die generellen Vorgaben und Maßnahmen beschrieben um das Abstandsgebot, die Hygieneregeln und die Nachverfolgbarkeit der Gäste abzusichern. Die Verhaltensanweisung ist eine Beschreibung, worauf Gäste und das Organisationsteam am Veranstaltungstag zu achten haben. Es ist quasi eine kurze Einweisung mit den wichtigsten Dingen.

Wir teilen hier mit euch das Inhaltsverzeichnis vom Corona Hygienekonzepts und der Verhaltensanweisung. Diese Dinge müssen „mit Leben gefüllt“ werden. Wenn ihr euch den hohen Aufwand sparen wollt, dann könnt ihr unsere Word-Vorlage für das Corona Hygienekonzept auf unseren Seiten herunterladen. Die Vorlage könnt ihr dann mit unserer Checkliste auf eure individuellen Bedürfnisse anpassen.

Inhaltsverzeichnis Hygienekonzept

  1. Vorwort
  2. Maßnahmenkonzept
  3. Veranstaltungsorganisation & Hygiene
  4. Schutzabstand
  5. Reinigung & Desinfektion
  6. Sanitär & Aufenthaltsbereiche
  7. Belüftung & Frischluft
  8. Arbeitsmittel & Werkzeuge
  9. Veranstaltungszeit & Weinverkostung
  10. Zutritt veranstaltungsfremder Personen
  11. Handlungsanweisungen für Verdachtsfälle
  12. Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  13. Unterweisung & Kommunikation

Inhaltsverzeichnis Verhaltensanweisung

  1. Schutz für Mensch und Umwelt
  2. Geltungsbereich
  3. Schutzmaßnahmen & Verhaltensregeln
  4. Verhalten bei Verdachtsfällen
  5. Schutz besonders gefährdeter Personen

Wir empfehlen frühzeitig mit den zuständigen Behörden Kontakt aufzunehmen. Ihr müsst damit rechnen, dass vor der Genehmigung der Veranstaltung das Corona Hygienekonzept angefordert wird.

Phase 4: Nützliche Tipps zur Umsetzung des Hygienekonzepts

Nach der Genehmigung der Veranstaltung geht es an die Umsetzung. Wir haben hier noch letzte Tipps und Kniffe für eure erfolgreiche Veranstaltung.

Equipment: Abschirmungen

Einen guten Schutz von Gästen und dem Team der Veranstaltung bieten Abschirmungen aus Polykarbonat. Zusätzlich erleichtert es die Arbeit für den Aussteller der dann je nach Corona Hygienekonzept keinen Mund-Nase-Schutz (MNS) tragen braucht. Wir haben einen regionalen Hersteller aus Bayern gefunden, der sehr einfach und gut diese Abschirmungen herstellen und verschicken kann. Die Abschirmungen haben eine Höhe von 105 cm und eine Breite von 75 cm. Wenn man bedenkt, dass Tische ungefähr eine Höhe von 80 cm haben, dann ist die Gesamthöhe ca. 185 cm. Das dürfte für einen durchschnittlichen Europäer von der Höhe ausreichend sein. Die Breite von nur 75 cm hat den Vorteil, dass man leicht Gegenstände an definierte Punkte neben oder vor den Scheiben abstellen und greifen kann. Die Personen die sich gegenüber stehen verbleiben dann aber trotzdem hinter der Schutzwand und sind geschützt. Die Abschirmungen könnt ihr ab sofort auch über unseren Shop beziehen.

Abschirmung Corona Hygienekonzept Veranstaltung

Bild: Abschirmung Corona Hygienekonzept mit Dimensionen 105 x 75 cm

Standfuß Abschirmung Corona Hygienekonzept Veranstaltung

Bild: Standfuß Abschirmung Corona Hygienekonzept Veranstaltung Tiefe 30cm

Durchsetzung Corona Hygienekonzept: Helfer und Ordner

Papier ist geduldig. Plant ausreichend Ordner und Helfer ein, die in das Corona Hygienekonzept und insbesondere die Verhaltensanweisung für die Veranstaltung überwachen. Bei Abweichungen müsst ihr schnell reagieren. Gerade wenn zu späterer Stunde Alkohol im Spiel ist, kann sich das Verhalten der Gäste ändern. Ordner und Helfer müssen im Auftrag des Veranstalters dafür sorgen, dass alle Regeln eingehalten werden.

Kontakt zu den Gästen: Lautsprecheranlage

Last but not least: auch wenn ihr keine Musik- oder Tanzveranstaltung plant empfehlen wir euch den Einsatz einer Lautsprecheranlage. Sie kann für Hintergrundmusik primär genutzt werden. Wenn aber alle Teilnehmer einer Veranstaltung kurzfristig zu Regelungen und Vorgaben des Corona Hygienekonzept angesprochen und erinnert werden müssen, dann braucht ihr Schalldruck!

Wir wünschen euch viel Erfolg bei euren nächsten Veranstaltungen. Bleibt gesund!


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen