Gebackener Schafskäse mit Weinbegleitung

Gebackener Schafskäse mit Weinbegleitung

Um zum Wein das passende Essen zu finden haben wir Dir dieses Lieblingsrezept aufgeschrieben. Ob Sommer oder Winter – gebackener Schafskäse passt zu jeder Jahreszeit. Als Weinbegleitung zum Essen eignet sich sowohl Weißwein, Roséwein oder Rotwein.

Zutaten für 2 Portionen

  • 200 g Schafskäse am Stück oder in Scheiben
  • 1 kleine Zwiebel, rot, gehackt
  • 1 mittel-große Chilischote, rot
  • 4 kleine Cocktailtomaten, geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Etwas Olivenöl
  • Pfeffer
  • Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten | Gesamtzeit ca. 10 Minuten

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Schafskäse abtropfen lassen und eine Auflaufformen geben. Den Käse mit Olivenöl übergießen, bis der Boden der Auflaufform ca. 1 – 2 mm mit Öl bedeckt ist. Nach Belieben pfeffern und jeweils eine Prise Oregano über den Käse.

Die Zwiebel in kleine Würfel und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Zutaten über den Schafskäse und ein Teil in das Öl geben.

Bei 180°C ca. 10 – 15 min. in den Backofen. Als Beilage passt ein kleines Baguette.

Weinbegleitung

Folgende Weine haben uns zu diesem Wein besonders gut geschmeckt:

1) Bickel-Stumpf TWENTYSIX rosé VDP.Gutswein

Bickel-Stumpf TWENTYSIX rosé VDP Gutswein

2) Schauß Pink Elmar Rosee

 

Schauß Pink Eömar Rosee

3) Manara Ripasso Le Morete DOC

Manara Ripasso Le Morete DOC

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen